Familie Wutz aus Schönthal

Der Hof der Familie Wutz im Oberpfälzer Schönthal besteht seit 1648 und ist heute ausgezeichneter DLG-Spitzenbetrieb, auf dem die Familie Wutz seit vielen Jahren ihr Wissen erfolgreich an Auszubildende weitergibt. Gemeinsam mit derzeit zwei Azubis kümmert sich das Ehepaar Wutz um 140 Milchkühe und 170 Jungtiere. Tierwohl ist hier groß geschrieben: Die Tiere können sich im Stall frei, ohne Anbindehaltung, bewegen und erhalten gentechnikfreies Futter. Beide engagieren sich zudem ehrenamtlich für Bäuerinnen und Bauern durch die Übernahme von Ehrenämtern. 

 

Fakten zur Milcherzeugung

  • 140 Milchkühe mit Jungviehaufzucht
  • Rasse: Simmentaler Fleckvieh